Buchstabe N - NAFTA bis Norwegen
NAFTA (North American Free Trade Agreement)
Die NAFTA (Nordamerikanisches Freihandelsabkommen) wurde am 1. Januar 1994 gegründet. Sie ist ein ausgedehnter Wirtschaftsverbund zwischen Kanada, den USA sowie Mexiko und bildet eine Freihandelszone. Bei der NAFTA handelt es sich um einen zwischenstaatlichen Vertrag, mit dessen Inkrafttretung zahllose Zölle abgeschafft und viele weiter zeitlich ausgesetzt wurden. Gewerkschaften in den USA, mexikanische Farmer sowie Soziale- und Umweltgruppen kritisieren die NAFTA aus diversen Gründen.


Namibia (Republik Namibia, NAM)
In der etwa 825'000 qkm großen Republik Namibia im südlichen Afrika leben ungefähr zwei Millionen Menschen. Über 20% der Bevölkerung sind mit AIDS infiziert und die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt nur gerade 38 Jahre. Obwohl Namibia zu den reicheren Ländern Afrikas zählt, liegt die Arbeitslosigkeit mit etwa 35% ziemlich hoch.


Naturkatastrophen
In der neuen Wahlheimat wird es vielleicht auch im Bezug auf's Wetter kein Zuckerschlecken. So werden doch einige Teile der Welt stark durch Hurricanes und Tornados bedroht, andere Regionen haben regelmäßig mit Überschwem-mungen und Hochwassern zu kämpfen und wieder andere Gebiete werden oft von Erdbeben heimgesucht. Darüber sollte man sich – vor allem auch beim Hausbau in einem allfälligen Risikogebiet – Gedanken machen.

Lesen Sie auch auf www.auswandern-aktuell.de alles über Hurricanes und Co.


Nauru (Republik Nauru, NAU)
Mit nur gerade einer Fläche von 21,3 qkm und etwas über 13'000 Einwohner ist Nauru der kleinste Inselstaat und gleichzeitig die kleinste Republik der Welt. Die Koralleninsel im Pazifik ist von der globalen Erwärmung direkt betroffen, denn wenn der Meeresspiegel weiter drastisch ansteigt, droht das kleine Paradies im Ozean zu versinken.


Nepal (Königreich Nepal, NEP)
Das 147'181 qkm große Königreich in Südasien wird von China und Indien umschlossen. In Nepal mit seinen über 27 Millionen Einwohnern liegt der Mount Everest, mit 8'848 Metern der höchste Berg der Welt. Fast 40% der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze und mehr als die Hälfte der Einwohner sind Analphabeten.


Neuseeland (Neuseeland, NZ)
Neuseeland erstreckt sich mit etwa 270'000 qkm auf zwei Hauptinseln und zahlreichen kleineren. Etwa 80% der über vier Millionen Einwohner stammen von europäischen (hauptsächlich britischen) Einwanderern ab. Neuseeland wurde unter anderem durch den Kinohit 'Der Herr der Ringe', der auf den Inseln gedreht wurde, bekannt.

Hier finden Sie mehr über Einreise, Einwanderung und die beruflichen Mög-lichkeiten für Einwanderer...


Nicaragua (Republik Nicaragua, NIC)
Die in Mittelamerika gelegene Republik Nicaragua nimmt eine Fläche von etwa 130'000 qkm ein und grenzt an Honduras, Costa Rica, den Pazifik sowie das Karibische Meer. Von den 5,46 Millionen Einwohnern lebt die Hälfte in Armut, bei der Landbevölkerung sind es sogar 70%.


Niederlande (Königreich der Niederlande, NL)
Das etwa 41'500 qkm große Königreich im Nordwesten Europas ist mit über 16 Millionen Einwohnern einer der dicht besiedeltsten Staaten der Welt.

Hier finden Sie mehr über Einreise, Einwanderung und die beruflichen Mög-lichkeiten für Einwanderer...


Niederländische Antillen (Niederländische Antillen, NA)
Die Niederländischen Antillen erstrecken sich mit einer Fläche von etwa 960 qkm über fünf Karibik-Inseln. Von den ungefähr 200'000 Einwohnern sind rund 85% afrikanischer Abstammung. Die Niederländischen Antillen gehören zum Königreich der Niederlande, verfügen aber über vollständige Autonomie im Bezug auf innere Angelegenheiten.


Niger (Republik Niger)
Das etwa 1,26 Millionen qkm große Binnenland in Westafrika liegt zu zwei Dritteln in der Sahara. Von den fast zwölf Millionen Bewohnern Nigers bekennen sich 94% zum Islam. In den relativ armen Land kommen immer wieder Hungerskrisen und -nöte vor.


Nigeria (Bundesrepublik Nigeria, WAN)
Mit einer Fläche von knapp 924'000 qkm liegt Nigeria in Westafrika und ist das dritt korrupteste Land der Welt. Von den beinahe 129 Millionen Einwohnern sind etwa 43% Analphabeten.


Norwegen (Königreich Norwegen, N)
Das Königreich im Norden Europas nimmt eine Fläche von knapp 387'000 qkm ein und grenzt an Schweden, Finnland sowie Russland. Norwegen mit seinen 4,6 Millionen Einwohnern ist der siebtgrößte Erdölförderer der Welt.

<< Vorige Anzeige  I  I  Nächste Anzeige >>