Buchstabe W - Wadi bis Wüsten
Wadi
ist ein arabischer Ausdruck und bezeichnet ein trockenliegendes Flussbett in den Wüstengebieten Nordafrikas und Vorderasiens. Im Südwesten von Afrika nennt man sie Riviere und in Europa Klamm. Wadis sind nur nach starken Regenfällen vorübergehend mit Wasser gefüllt. Dadurch dass sie sich meist schlagartig mit Wasser füllen, sind Wadis für Mensch und Tier gefährlich.


Waffen
Pazifisten sollten nicht in abgelegene Gebiete in Exotenländern auswandern. Denn je nach Gegend kann die Anschaffung einer Knarre oder ähnlichem un-umgänglich sein. Es herrscht nicht auf der ganzen Welt eine niedrige Krimi-nalitätsrate...


Waisenrente
Falls beide oder ein Elternteil/e eines minderjährigen Kindes sterben / stirbt, bezahlt der Staat eine Waisenrente, die dem Kind das finanzielle Überleben sichern soll. Diese Rente existiert jedoch nicht überall. In vielen Ländern sind die Familien selbst für eine solche Vorsorge verantwortlich bzw. nehmen Verwandte die Waisen bei sich auf oder diese landen auf der Straße...


Wasserversorgung
Nicht in allen Ländern ist die Wasserversorgung – vor allem in Trockenzeiten – auf einem so hohen Standard wie in Europa. Ein wichtiger Aspekt, dem bei der Standortwahl in der neuen Heimat gebührend Beachtung geschenkt werden sollte.


Westsahara (auch West-Sahara)
Die Westsahara war früher eine spanische Kolonie, auf dessen Gebiet im Ver-lauf des Westsaharkonfliktes 1976 die Demokratisch-Arabische Republik Sahara ausgerufen wurde. Dieser 'Staat' wird allerdings nur von einigen wenigen – hauptsächlich afrikanischen – Ländern anerkannt. Noch wird das ganze Gebiet von der Besatzungsmacht Marokko verwaltet. Die Zukunft der Republik hängt von einem UNO-Referendum ab, das bisher jedoch noch nicht stattfand.


WHO (World Health Organisation)
Die auf Deutsch übersetzte Weltgesundheitsorganisation hat ihren Sitz in Genf und fungiert als Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das inter-nationale öffentliche Gesundheitswesen. Die WHO setzt sich unter Anderem für die Ausrottung der Kinderlähmung (Polio) ein.


Witwenrente bzw. Witwerrente
ist eine Rente für den hinterbliebenen Ehepartner, die nicht überall existiert. In vielen Ländern ist jeder selbst für diese Vorsorge verantwortlich und kann vom Staat keine Hilfe erwarten.


Wochenarbeitszeit
In vielen Teilen der Welt gilt noch die Sechs-Tage-Woche. Bei Anstellungs-verhältnissen ist dies sicher auch ein wichtiger Punkt, der vor Vertragsun-terzeichnung abgeklärt werden sollte.


WTO zum Ersten
Die WTO (World Trade Organisation) ist die Welthandelsorganisation mit Sitz in Genf. Sie beschäftigt sich mit der Regelung von Handels- und Wirtschafts-beziehungen. Zwei Ziele der WTO sind zum Beispiel der Abbau von Handels-hemmnissen und die Liberalisierung des internationalen Handels.


WTO zum Zweiten
Die nichtkommerzielle Welttoilettenorganisation (!) hat ihren Sitz in Singapur und ihre 17 Mitglieder aus aller Welt setzen sich für die Förderung der Ver-breitung von hygienischen sanitären Anlagen in den Industrie- und Entwik-klungsländern ein. Wer also auf ein schmutziges Toilettenhäuschen trifft, kann sich da einmal versuchen zu beschweren...


Wüsten
sind Gebiete, in denen wegen extremer Trockenheit oder Kälte nur wenig Vegetation existieren kann. Die neun Millionen Quadratkilometer große Sahara in Nordafrika ist die wohl bekannteste und auch größte Wüste der Welt.

<< Vorige Anzeige  I  I  Nächste Anzeige >>